IT-Projekte planen: So einfach geht’s!

Der Blog über IT und Projektplanung

IT-Projekte planen: So einfach geht’s!

In nahezu jedem Unternehmen kann ein IT-Projekt von GlobalIT24 wie beispielsweise eine entwickelte Software oder ein Webportal die Prozesse unterstützen. Neben den hohen Qualitätsstandards spielen die Anforderungen der Anwender sowie das Projektbudget eine wichtige Rolle. Wie du erfolgreiche IT-Projekte planen kannst und was du beachten solltest, verrate ich dir im nachfolgenden Beitrag.

Mit gutem Management IT-Projekte planen

Es gibt zahlreiche IT-Projekte und genauso viele unterschiedliche Möglichkeiten für das Projektmanagement. Mit den Regeln der IT-Profis kannst du deine eigenen IT-Projekte planen und erfolgreich ans Ziel bringen.

#1: Auftrag dokumentieren

Der Auftrag ist das A und O für ein Projekt, schliesslich gilt dieser als Vertrag zwischen dir als Projektleiter und dem Auftraggeber beziehungsweise Geldgeber. Neben dem Projektziel gehören Informationen zum finanziellen und zeitlichen Aufwand in den Vertrag.

#2: Anwender einbinden

Wenn du deine IT-Projekte planen willst, sind die zukünftigen Anwender des Systems dein wichtigster Ansprechpartner. Dementsprechend ist es unverzichtbar, diese Personen von Beginn an mit in die Projektplanung einzubinden.

#3: Zwischenergebnisse liefern

Als IT-Profi entwickelst du eine Software, eine Website oder ein Online-Portal für deine Kunden. Mit schnellen Zwischenergebnissen deiner Arbeit können sich die zukünftigen Anwender ein erstes Bild machen und eventuelle Fragen und Änderungswünsche mitteilen.

#4: Kommunikation

„Schweigen ist Gold“ trifft nicht bei der IT-Projektplanung zu. Im Gegenteil: Ohne Kommunikation zwischen Projektleiter, Auftraggeber und zukünftigen Anwendern kann ein erfolgreiches Endergebnis beim IT-Projekte planen nicht zustande kommen.

#5: Professionelle Übergabe

Wurde dein IT-Projekt erfolgreich vom Kunden angenommen, ist der nächste Schritt die professionelle Übergabe. Erst wenn Auftraggeber und Anwender zufrieden sind, hast du dein Ziel erreicht.

#6: Prozesse begleiten

Eine Software oder ein Webportal sind für die Anwender oftmals neu und unbekannt. Begleite daher in der ersten Zeit nach dem Projektende die Prozesse. Biete zusätzlich deine Hilfe bei der Umstellung an und sorge für einen guten Support.

Fazit: Beim IT-Projekte planen den Anwender an die Hand nehmen

Egal ob als Projektleiter oder als zukünftiger Anwender – mit den oben genannten Tipps sind erfolgreiche Ergebnisse bei der Planung von IT-Projekten garantiert.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.